Bisquitboden für Torten

nach dem Backen
  • 6 Eier
  • 200g Zucker
  • 100g Mehl
  • 100g Speisestärke
  • 25g Kakao für dunklen Boden oder 1 Pack Vanillepudingpulver für hellen Boden
  • 1 Tl Backpulver

Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zu einer glänzenden Masse rühren. Eigelbe unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Kakao oder Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles vorsichtig unterheben.

Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) geben und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-Unterhitze ungefähr 35 Minuten backen.

You can leave a response, or trackback from your own site.

3 Responses to “Bisquitboden für Torten”

  1. […] Entweder ihr kauft diesen beim Bäcker oder ihr macht dieses geling-sichere Rezept hier klick […]

  2. […] 1 Tortenboden von 6 Eiern….Rezept findet ihr hier klick […]

  3. […] EL Wasser   Für den Bisquitboden: siehe Rezept hier klick   […]

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close