Gurkenkrokodil

Gurkenkrokodil

So schön kann Gemüse aussehen :-)

Ihr benötigt dazu lediglich:

  • 1 Gurke
  • Mozarellakügelchen
  • Karotten
  • Trauben
  • Zahnstocher
  • weiteres Zutaten je nach Geschmack, z.B Cocktailtomaten, Miniwiener, Käsewürfel….

(im Prinzip könnt ihr alles draufstecken was euch gefällt und schmeckt, ich habe nur Karotten und kernlose Trauben genommen da ich dieses Krokodil zusätzlich zur Briegelschmiere mit in den Kindergarten gegeben habe)

 

Bei der Gurke habe ich an der Unterseite der Länge nach etwas abschneiden, damit sie schön liegenbleibt und später das Krokodil nicht abhaut :-). Aus diesem Abschnitt habe ich die Füße des Krokodils gemacht.

An der Vorderseite der Gurke müsst ihr ca. 5 cm mittig einschneiden und mit einem Messer oben und unten Zacken als Zähne einschneiden. Damit das Maul aufbleibt habe ich ein Stück Karotte ganz nach hinten geschoben

Dann auf die Oberseite der Gurke Spieße aufstecken so viel ihr wollt. Die Augen habe ich aus Mozarellakugeln gemacht die Pupillen aus einem Gurkenrest.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close