Hallo Babyface

IMG_20130609_211425

Gesichtsreinigung ist ja ein Kapitel für sich. Die einen nehmen Abschminktücher, die anderen eine Reinigungslotion, manche schwören auf klares Wasser und mich hat es schon lange gestört, dass obwohl ich mich gründlich mit Reinigungslotion und Wasser abgeschminkt habe, trotzdem Reste im Wattepad beim Gesichtswasser auftragen zu sehen waren. In letzter Zeit habe ich immer mehr von den Gesichtreinigungsbürsten gehört und dann war klar, dass Bettinchen die auch probieren will. Es kursieren einige Dupes im Internet aber ich habe mich dann doch für das Original CLARISONIC mia 2 entschieden. Man kann diese Reinigungsbürste mittlerweile ganz easy bei Douglas bestellen, dort könnt ihr euch auch mal die Bewertungen durchlesen falls ihr auch mit dem Gedanken spielt so eine zu kaufen.

 

DIE FAKTEN:

  • Preis für die Hochreinigungsbürste 149€
  • Preis für die eine Ersatzbürste 24,95€
  • 2 Gesschwindigkeitsstufen
  • 2 Jahre Garantie
  • Ladegerät haftet aufgrund Magnet ohne eine Öffnung dadurch Wasserfest
  • Akku reicht für 24 Anwendungen
  • Bürstenkopf soll alle 3 Monate ausgewechselt werden
  • Gerät gibt durch ein kurzes Signal an, dass die Stelle gewechselt werden soll 
  • Gerät schaltet sich automatisch nach einer Minute ab
 

Versprochen wird vom Hersteller:

  • 6 mal reinere Haut
  • Durchblutungsanregend
  • es soll die Aufnahme und Wirksamkeit von Cremen erhöhen
  • wirkt wie ein Peeling, entfern abgestorbene Hautschüppchen
  • wirkt Hautstraffend, man sieht jugendlicher aus
  • bereitet die Haut auf eine streifenfreie Selbstbräunung vor
  • Regt die Kollagenbildung an
  • bringt eine fettige Haut wieder ins Gleichgewicht
  • Beugt Mitessern vor

Na wenn das mal keine Ansage ist, dann weiß ich auch nimmer. Ich habe diese hochwirksame Reinigungsbürste nun 1 Woche im Test. Um all diese Versprechungen bestätigen oder niederlegen zu können, bedarf es sicherlich eine längere Testphase aber ich berichte euch nun mal meine Erfahrungen nach einer Woche.

 

Ich habe folgende Bürsten für euch getestet:

Links Delicate / Rechts Deep Pore

 

Es funktioniert folgendermaßen. Zuallererst schminkt an sich die Augen ganz normal  ab, das mache ich mit einem Wattepad und Bioderma. Dann trägt man den Reiniger entweder auf die feuchte Haut oder die feuchte Bürste auf. Es muss in diesem Fall auch gar nicht der Reiniger von Clarisonic sein wobei er ziemlich gut duftet 😉 . Wichtig ist nur, dass keine Peelpartikel in dem Reiniger sind, denn sonst scheuert man sein Gesicht total auf. Man fängt auf der Stirn an mit kreisenden Bewegungen führt man die Bürste über die Haut, nach 20 Sekunden gibt die Timerfunktion ein Zeichen auf die Nase/Kinn-Partie zu gehen, wieder nach 20 Sekunden, der Wechsel zu der einen Wange für 10 Sekunden und dann noch die andere und nach dieser Reinigungsminute schaltet die Bürste automatisch ab.

Der Bürstenkopf Delicate ist feiner und für empfindliche Haut geeignet, während Deep Pore kräftiger das Gesicht bürstet. Clarisonic empfiehlt die Bürste 2 mal täglich zu benutzen und ich habe mir das jetzt folgendermaßen angewöhnt. Da sich meine Haut schon eher als empfindlich einstufen lässt, verwende ich am Morgen oder an ungeschminkten Tagen die sanftere Bürste und am Abend, wenn ich wirklich das komplette Make-Up weg haben will die Deep Pore Bürste.  Am ersten Tag hatte ich etwas Bedenken, ob diese intensive Reinigung meine Haut nicht austrocknen würde weil sie danach minimal spannte aber das hat sich dann schon am 2. Tag gelegt. Es ist unglaublich wie weich sich die Haut schon allein nach der ersten Anwendung anfühlt, ich sage nur Hallo Babyface… so sieht man sich wieder :-)

Was ich sehr, sehr lobenswert finde ist, dass die Bürste 100% Wasserfest ist, das heißt ich kann mich wirklich schon unter der Dusche oder in der Badewanne reinigen. Die Timerfunktion ist genau so toll durchdacht und die Plastikbox zum Mitnehmen, wird jetzt im Urlaub auch zum Thema.

Ich für mich kann sagen, dass ich nach dieser Woche mehr als zufrieden bin. Meine Haut sieht frisch und glatt aus und sie fühlt sich einfach nur toll an. Ob im allgemeinen weniger Hautunreinheiten kommen werden, werde ich sicher erst nach ca. 3 Monaten sagen können. Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Lieben Gruß BETTINCHEN

 

 

 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close