Hefeteig

Hefezopf TM
  • 180g Milch
  • 100g Zucker
  • 100g Butter
  • 1 Würfel Hefe (reicht auch ein halber)

3 1/2 min, 37 °c, Stufe 2

 

  •  500g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 Ei

2 1 /2 , Teigstufe

Wer Rosinen will oder wie in einem Osterbrot gehackte Mandeln der gibt zum Schluss Rosinen oder Mandeln dazu und rührt sie im Linkslauf unter.

Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt gehen lassen, dann kann man ihn Weiterverarbeiten.

Nach ca. einer halben Stunde flechte ich dann meist 2 kleine Zöpfe daraus (meistens verschenke ich einen oder gefriere einen ein, der kommt toll raus). Man kann aber auch einen großen Zopf  daraus flechten.

1 Ei verquirlen und damit bepinseln (bei Eigelb alleine wird er mir beim Backen immer so dunkel und das sieht nicht schön aus).

Zopf  bestreuen mit Hagelzucker oder Mandelblätter

dann in den kalten Backofen (solange der Ofen aufheizt geht er noch) bei 180°C Ober-Unterhitzeund so  ca. 35-40 min je nach Größe. Falls man den Zopf noch auf  dem Backgitter gehen lassen will dann braucht er zwischen 25-30 min im vorgeheizten Backofen.

Guten Appetit

 

Tipp: Den Hefeteig könnt ihr natürlich auch für alles andere nehmen wie Mohnzopf, Schneckennudeln, Nussschnecken……usw.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close