Ooooh what a pleasure

pleasure dessous

 Ja Ja Ja…der Sommer der ist da.

Ich liebe den Sommer mit all seinen Facetten. Mit Freunden grillen, Cocktail schlürfen oder wie auch immer die langen, warmen Nächte genießen ist einfach wesentlich schöner als am frühen Abend in der Dunkelheit zu sitzen und zu frieren. Was mich aber jedes Jahr aufs neue stresst, ist das finden des perfekten Bikinis. Jede Frau ist anders gebaut und deswegen sitzen manche Bikinis nicht so toll wie sie eventuell auf einem Bild an einer anderen Frau aussehen. 

Geht das nur mir so oder ist es dieses Jahr besonders schlimm? Ganz ehrlich, ich habe SICHER 20 Bikinis anprobiert und selbst nackt hätte ich mich besser angezogen gefühlt. Eine Katastrophe deluxe. Nachdem ich mich nach jedem Bikini  noch weniger „in shape“ gefühlt habe war mir klar, dass ich dieses Jahr nicht zum Baden gehen werde. Wir gehen zwar Übermorgen in Urlaub aber Baden wird doch eh völlig überbewertet :-D.
 
Aaaaaaaaalptraum Hiiiiilfe aber die Rettung kam.
 
Als ich letztens online nach schönen Dessous gestöbert habe (die brauch man ja auch im Urlaub 😉 ) bin ich auf eine tolle Seite gestoßen. PLEASURE DESSOUS ich sage nur aufregend anziehend! Dort finden man eine riesen Auswahl an tollen, sexy sowie auch sehr ausgefallenen Dessous und nicht nur das. Als ich bei den Kategorien neben Dessous, Toy´s und Co das Wörtchen Beachwear gelesen hatte war mein Mausklick sowas von getätigt. Mädels und was soll ich sagen, manchmal ist es doch sowas von verrückt. In diesem Shoppingmoment war das Thema Bikini doch schon abgehakt und tataa da war er, MEIN BIKINI!!!! 
 

Pleasure dessous

Ich liiiiiiebe Vintage, Retro oder wie auch immer man das nennen mag. 1. gefallen mir das Design ganz gut und 2. sind die Schnitte für Frauen mit gewissen Rundungen auch mehr vorteilhaft als die an Brasilien abgeguggten Höschen ohne Stoff. Ahhh jetzt kommts mir, vermutlich weil WM in Brasilien ist bekommen wir hier dieses Jahr auch nur diese mehr als knappen brasilien style Höschen. Jetzt wird´s klar!!!

Der Versand ging ratzfatz, kaum bestellt war er 2 Tage später auch schon da. Ich hatte richtig schiss vor der 21. Anprobe aber ich wurde nicht enttäuscht. Der Retro Biniki weiß angezogen noch mehr zu überzeugen als auf dem Bild. Er passt perfekt, ist für schlappe 28,50 € super verarbeitet und macht richtig was her. Mit großer Sonnenbrille und rotem Lippenstift kann selbst ich mich am Strand sehen lassen. Die High Waist Hose ist wirklich sehr schmeichelnd für die Figur und zum Bräunen wird sie einfach runter gekrempelt. 

Nun will ich euch aber noch ein anderes heißes Schmankerl zeigen. Kennt ihr Massagekerzen?

Was es nicht für tolle Erfindungen gibt. Schon oft gehört und gelesen habe ich jetzt den Versuch gewagt. Nachdem mich bei Pleasure Dessous diese Beschreibung super angesprochen hat:

Verwöhnen Sie sich und Ihre(n) Liebste(n) mit einer warmen und sinnlichen Kerzenmassage.

Dieses Aphrodisiakum auf Kräuterbasis besitzt eine feine Zusammensetzung natürlicher Wachse, Butterarten, Öle und Extrakte, deren Duft sorgfältig mit einer erlesenen Auswahl reiner ätherischer Öle abgestimmt wurde.

Zünden Sie die Kerze an, und schon füllt sich der Raum mit angenehmen, verführerischen Düften von Blumen, Kräutern und Früchten. Dank einer speziell entwickelten Formel verwandelt sich das flüssig gewordene Wachs in mild pflegendes und feuchtigkeitsspendendes Massageöl. Löschen Sie die Kerze nach 15-20 Minuten, träufeln Sie die geschmolzene, warme Flüssigkeit auf die nackte Haut und beginnen Sie mit der Massage. „

Klingt gut meint ihr?

Ist gut sage ich!!!!  

Diese super- duper- mega- Kerze gibt es mit diesen Aromen:

  • teasing- vanilla chili ylan ylang
  • soothing- spermint rosa orange
  • blissfull- clove orange lavendel
  • spiritual- grapefruit palmarosa petitgrain
  • vitalizing- lemon pepper eucalyptus

Irgendwie hat mich sofort die erste Version mit Chili angesprochen, wo chili drin ist, das muss auch hot sein. Plump ich weiß 😀

Und so sieht sie aus:

kerze

Absolute KAUFEMPFEHLUNG!!!!! Ich bin drauf und dran beim Kundenservice anzurufen und denen zu raten eine Bodylotion zu erfinden die genau so riecht und genauso pflegt. Ganz ehrlich allein der Duft bringt einen schon um den Verstand. Ich war und bin hin und weg!

Zur Massage kann ich sagen, dass es total angenehm ist wenn das heiß-warme Öl auf die Haut gegossen wird. Es lässt sich toll einmassieren und die Haut fühlt sich am nächsten Tag noch superweich an. Vom Duft im Bettlaken ganz zu schweigen, das Bett duftet Tage danach noch. So eine „heiße Massage“ kann natürlich ein toller Start für eine vielleicht noch heißere Nacht mit eurem Liebsten sein aber sie kann natürlich auch nur aus pflegerischem Wellnessaspekt eingesetzt werden. Fakt ist, sie riecht unglaublich, pflegt sensationell und sie wird jetzt ständiger Begleiter meines Hauses sein. Sobald sich diese dem Ende zuneigt wird eine neue bestellt. Ich will diese nicht mehr missen, never ever! Ich werde nächstes mal auch sicherlich eine andere Duftrichtung ausprobieren, die sicher auch ganz toll riechen & pflegen wird wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es für mich diese toppen kann. Das ist DER- Kerzen- DUFT für mich. Punkt! Ich bin mehr als in love ihr merkt schon ;-).

So und falls ich euch jetzt mit der Kerze angefixt habe, dann könnt ihr euch nun richtig freuen denn ich darf eine an euch verlosen *supergrins & Yiiiiiipiiiiaijehhhhh:-) :-) :-)*

Was ihr dafür tun müsst ist:

Fan bei Facebook sein hier klick 

Hinterlasst hier unten einen Kommentar  ob ihr Massagekerzen schon kennt,  hattet oder nicht oder was euch dazu einfällt.

Über Teilen &  Liken würde ich mich natürlich sehr freuen :-*

 

  Das Gewinnspiel endet am 08.08.14 um 23.59 Uhr

Viel Glück eure Betty

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Ooooh what a pleasure”

  1. Heike Göbel sagt:

    Hallo liebe Betty,

    Massagekerzen……….noch nie etwas davon gehört.
    Klingt interessant u. macht mich neugierig.
    Würde ich gerne mal probieren u. mich hypnotisieren lassen…….

    Drücke die Daumen

    Herzl. Grüße
    H. Göbel

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close