Pasta vapiano

Pasta vapiano

Zutaten:

  • 180g getrocknete Tomaten in Öl (abgetropft und kurz heiß abgespült)
  • 12 Blätter Basilikum
  • 20g Parmesan / Pecorino
  • 25g Pinienkerne oder Mandeln gestiftet
  • 75g natives Olivenöl
  • 50g Ricotta (oder Frischkäse Doppelrahmstufe)
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel dunklen Balsamicoessig
  • Salz & Pfeffer

Für das Topping:

  • 200g Cocktailtomaten
  • 6 Blätter Basilikum
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Pasta:

  • 4oog Pasta nach Belieben (ich mag am Liebsten Linguini oder Spaghetti)
  • 1-2  Messbecher Nudelwasser aufheben

 

Zubereitung:

Pesto:

  • Parmesan im Thermomix 4 sec./ Stufe 10 reiben
  • Tomaten, Basilikum und Knoblauch dazu geben, alles 5 Sekunden / Stufe 7 pürieren, mit dem Spatel runterschieben und gegebenfalls nochmal wiederholen. Die Konsistenz darf bröselig sein aber nicht zu grobe Stückchen.
  • Alle anderen Zutaten für das Pesto dazu geben und 2 min./ Stufe 4 cremig rühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die gewünschte Menge des Pestos in eine tiefe Pfanne geben (gut die Hälfte). Den Rest in ein Schraubglas füllen, mit Öl bedecken für das nächste Mal (hält gut 1-2 Wochen)
  • Pasta kochen

 Topping:

Die Tomaten halbieren oder vierteln, Basilikumblätter in Streifen schneiden, mit Salz & Pfeffer würzen und mit 1 EL Olivenöl vermischen. Beiseite stellen

Pasta:

Kurz vor Ende der Garzeit 1-2 MB Nudelwasser zum Pesto in der Pfanne geben und die Pfanne erwärmen. Die abgetropften Nudeln zumpesto geben und gut vermischen je nachdem noch Pesto dazugeben. Das Topping noch ganz kurz mit unterrühren oder jedem extra auf den Teller geben. Nochmal abschmecken und mit frischem Parmesan servieren.

 

PS: Für die die keinen Thermomix haben, die können das Pesto auch mit einem Pürierstab oder Mixer machen oder einfach eines kaufen und verfeinern 😉

Lasst es euch schmecken Betty 😉

 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Pasta vapiano”

  1. Chiganu sagt:

    …Trackback: More Informations on that topic…

    […]Nice blog here! Also your website lots up fast![…]…

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close