Pink – it’s not even a question

Essie Bottle service

Heute nur eine kurze Nagellackempfehlung von mir. Ich war auf der Suche nach einem richtig schönen Neon-Pinkton. Eigentlich wollte ich unbedingt von ESSIE die Nuance  „Lights“ aber da der aus der Kollektion von 2012 ist, leider vergebens. Ich habe dann aber die Farbe „Bottle service“ aus der aktuellen Essie Kollektion mit in der Hoffnung dass sie schön ist. Mit den fabelhaften Lichtern in der Drogerie sieht das Zuhause ja oftmals anders aus. 

Merkt euch: Bei sehr grellen Tönen und wenn ihr wollt dass sie schön leuchten, dann macht einen weißen Unterlack drunter. Das ist wie beim Wände streichen, die exakte ausgesuchte Farbe erreicht man nur, wenn man sie auf eine weiße Wand streicht ;-).

  • Da ich keinen gut deckenden weißen Nagelack da hatte (UNFASSBAR bei meiner Sammlung), habe ich einen Tip Whitener genommen das ging auch
  • 2 dünne Schichten Essie „Bottle service“
  • Als Topcoat mein treuester Freund Essie „Good to go“

  

Der passende Lippenstift für diesen Nagellack ist von Maybelline New York

Farbe 910 „Shocking Coral“, sieht zwar auf dem Bild nicht ganz identisch aus aber dadurch dass die Lippen als Grundlage schön etwas röter sind, passt er perfekt.

Wie gefällt euch die Farbe?

 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close