Regenbogen-Muffins

Regenbogen_Muffins

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Raps-oder Sonnenblumenöl
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • Lebensmittelfarbe nach Wunsch

 

Zubereitung:

  1. Eier und Zucker schaumig rühren
  2. Den Rest dazugeben und unterrühren
  3. entweder so in Muffinförmchen füllen oder wer sie bunt will, auf kleine Schüsselchen verteilen, mit Farbe einfärben und dann immer einen guten teelöffel in die Muffinform geben
  4. Bei 170 Grad Ober-und Unterhitze ca. 25 min. backen
  5. Verzieren nach Wunsch 😉

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

4 Responses to “Regenbogen-Muffins”

  1. […] den Spinnenmuffins werde ich die Tage das Rezept noch hochladen, die Totenkopfmuffins waren Regenbogenmuffins. Zum Abendessen haben wir eine Hexensuppe gemacht. Das war eine Gulaschsuppe im Kessel überm Feuer […]

  2. Stephanie sagt:

    Wooow. Ich habe leider nicht die Geduld, um solche kleinen Kunstwerke zu backen. Aber mein Baby wird nächsten Monat 1. Vielleicht nehme ich das doch mal zum Anlass, etwas kreativer zu werden. Die Regenbogen-Muffins sind vielleicht einen Tick einfacher zu machen als der Regenbogen-Kuchen

  3. Hallo, bin gerade auf die schönen bunten Muffins gestoßen, die sehen richtig lecker aus und das ist genau das richtige für den Kindergeburtstag meiner Tochter, die werden augen machen. Echt schön ist auch der Blog, muss ich noch ein kompliment da lassen :-)
    Lg Micha

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close