We are the world

orthomol
…ja,ja und was für eine. Mal ehrlich ich finde es momentan einfach nicht mehr lustig, ich habe komplett den Glauben verloren. Gestern Abend kam eine Reportage über die Giftstoffe in den Schuhen. UNFASSBAR da war doch der Giftstoffanteil in einem Buffalo Ballerina um ein Vielfaches erhöht und er wurde nicht aus dem Sortiment genommen. Erschreckenderweise ist das bei Babyschuhen nicht anders. Ich bin total verstört, ich weiß jetzt nicht mehr ob es besser ist einen Kunstlederschuh zu nehmen bei dem der Kleber giftig ist oder doch einen echten Lederschuh und da mir das giftige Chrom 6 einfangen…Heute gehe ich barfuß!!!
Man fühlt sich doch komplett verarscht oder nicht? Ich meine ich schaue schon drauf, dass ich meine Schuhe nicht irgendwo kaufe und für die Jungs gibt es sowieso nur „Qualitätsschuhe“ aber von Buffalo hätte ich etwas anderes erwartet, denn die sind nicht unbedingt billig. 
Vom Essen mal ganz zu schweigen. Man, was sind wir denn für eine Welt? Uns wird Käse untergejubelt der eigentlich gar kein Käse ist, der Tortenboden den es in Läden zu kaufen gibt ist zum größten Bestandteil aus Sägemehl. Schrimps werden aus Aquakulturen gezüchtet und Vitamine sind in den kaufbaren Obst und Gemüsesorten nahezu auch schon eine Märchensage. Dadurch dass wir das ganze Jahr alles haben wollen und das zu unverschämten Preisen, machen wir uns alle selbst krank . Wer braucht schon Erdbeeren im Winter?
 
Mich regt das wirklich auf, ich versuche schon alles selber zu machen und schaue auf gute Produkte und trotzdem komme ich ohne Nahrungsergänzungsmittel nicht aus. Zum Glück gibt es da wirklich gute Präparate denn auch auf diesem Gebiet werden einem Ammenmärchen erzählt. Es ist und bleibt wohl so, ich versuche mein Bestes um eine gesunde Ernährung zu ermöglichen aber dennoch kommt man um die ganzen Gift-und Schadstoffe nicht herum. Grund genug sehr auf Mikronährstoffe zu achten denn diese unterstützen die Gesundheit. 
JAMMER-Schade… denn wie gesagt We are the world und so gehen wir alle unter! 
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close