Achtung Suchtgefahr!!!

Astor Lipcolor

Über meinen Chubby Stick von Clinique lasse ich ja nichts gehen und was hat es mich geärgert, dass an jeder Ecke ein Pendant aus dem Boden spriesst, der sowieso an den Chubby Stick nicht ran kommt. So und dann kam Astor!!!

An allen „Dupes“ bin ich vorbei gelaufen, gegen alle habe ich mich gesträubt sie auch nur anzusehen aber das Design von Astor hat es dann geschafft mich neugierig zu machen. Dieses Design kam mit dem gold edel rüber und ich nahm einen in die Hand und schon allein beim Öffnen war klar, der ist gekauft :-) .

Es gibt die Soft Sensation Lipcolor Butter in 12 verschiedenen Nuancen also da ist wirklich für jeden ein passender dabei. Der Stift macht seinem Namen alle Ehre, denn schon beim Swatchen im Laden war ich gleich von dem butterweichen Auftrag begeistert. Der erste Griff war gleich mein späterer Favorit nämlich 011 Feeling Feline und auch noch mit durfte 015 Cheeky Cherry. Dazwischen hatte ich alle Farben auf dem Handrücken und konnte mich nur schwer entscheiden. Ich liebäugelte schwer mit Hug me für den Alltag und Loved Up als Nudeton. Ich bin mir sicher die finden den Weg zu mir auch schon sehr bald 😉

 

Das Auftragen:

An dem goldenen Ende des Stiftes kann man den Lippenstift weiter rausdrehen oder auch wieder zurück. Toll finde ich auch diese Abschrägung welche der Chubby Stick nicht hat, damit lässt sich die Farbe super auf die Lippen auftragen. Der Stift gleitet über die Lippen das ist unglaublich. Man kann die Pflege förmlich spüren. Die Stifte riechen intensiv nach Vanille was ich persönlich sehr gerne mag aber manchen können das gar nicht gebrauchen und deswegen erwähne ich das. Ich liiiiebe es, sie riechen wie weiße TicTacs. 
 
Hier mal geswatched:
 
 
Links seht ihr Feeling Feline und rechts Cheeky Cherry
 
Feeling Feline war mein erster Griff und ich liebe diesen sehr dezenten Korallton. Er hat etwas leicht rosiges mit drin was ihn sehr alltagstauglich macht.
Cheeky Cherry ist ein sehr schönes aber nicht zu extremes Kirschrot, ich finde es ganz zauberhaft.
  
Die Haltbarkeit ist eigentlich identisch wie bei den Chubby Sticks, ein Essen überstehen sie leider auch nicht. Die Farbe geht nicht komplett weg sondern es bleibt ein Stain, welcher bei mir aber eher verschmiert aussieht, ich sehe dann aus als hätte ich eine etwas heißere Begegnung  mit G. Cross 😉 gehabt.  Zum Glück lassen sich die Stifte ruckizucki wieder nachziehen. 
 
Die  Lipcolor-Stifte von Astor sind wirklich toll, hier stimmt definitiv das Preis-Leistungsverhältnis, denn die kosten zur Zeit 5,85€ und bis zum 12.6. gibt es bei DM sogar noch einen Nagellack gratis dazu :-). Absolute kaufempfehlung !!! 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close