Mama’s Smartphone ist immer weg

Kind spielt Smartphone

Mein Smartphone und ich sind eigentlich sehr gute Freunde. Täglich vibriert es und ich bekomme Nachrichten und Videos via What’s Up, sehe meine einkommenden Mails, erlebe was auf Facebook wieder Neues gepostet wird und freue mich über die neuen Bilder auf Instagramm 😉 Ja wir sind ein super Team und während bei meinem alten Handy der Akku meistens leer war und es tagelang darauf warten musste wieder geladen zu werden, ist das bei meinem Smartphone (fast) nie der Fall. Hier nehme ich die „der Akku ist gleich leer Warnung“ sehr ernst und schließe es schnell an, bevor der Kontakt zur Außenwelt abbricht. Zu Hause passiert es mir jetzt aber immer öfter, dass mein geliebtes Smartphone auf einmal verschwindet. Die Ursache dafür habe ich auch schon rausgefunden – es sind die neuen Spiele-Apps, die bei uns zu Hause kleine Räuber auf den Plan ruft.

Die ersten Spieleapps erorberten mein Smartphone

Ich habe auf mein Smartphone bei unserem letzten Restaurant-Besuch mit der lieben Verwandtschaft und unseren Kindern verschiedene Apps auf mein Handy geladen. Der Grund dafür war denkbar einfach: Das Essen würde sich mit vielen älteren Herrschaften sehr lange ziehen und unsere Kinder wären die einzigen unter 10 Jahren gewesen. Also musste ein Plan her, der die Kids nach dem Desert vom Dauernörgeln abhalten konnte und obwohl ich mich lange geweigert hatte Spiele auf mein Handy zu laden, musste es jetzt wohl so sein. Der Papa weigert sich nämlich konsequent den Kindern sein Handy zu geben, was aber kein Problem ist, denn wen nerven die Kinder am meisten wenn sie was wollen? Die Mama! Natürlich wollte ich die Apps nach dem Essen im Restaurant wieder löschen, aber Hand auf’s Herz: Habt Ihr schon mal eine App wieder gelöscht??? Ich glaube hier siegt die Faulheit und der Gedanke, dass man irgendwann mal wieder so eine Beschäftigung für die Kinder gut gebrauchen kann – die im übrigen super funktioniert hat!

Mama spielt jetzt auch

Neben den Klassikern wie Angry Birds, Lego Ninjago oder Candy Crush Saga gab es für die Mami noch eine Casino App von Casino.com mit lustigen einarmigen Banditen, den sog. Slots oder auch die bekannte Fruit Machine. Hier kann man sogar mit Echtgeld-Einsatz spielen, aber keine Sorge so schlimm ist es bei mir nicht. Mir reicht schon der gratis Suchtfaktor den diese Casino-Games bei mir auslösen :) Vorgestern musste ich beim Frauenarzt über eine Stunde warten, was bei dem leider keine Seltenheit ist. Meine neue Spiele-App hat mich aber bestens beschäftigt und irgendwie kann ich seitdem meine Kinder besser verstehen, wenn sie mal wieder nicht aufhören möchten mit meinem Handy oder dem iPad zu spielen. Trotzdem an das ständige Verschwinden meines Smartphones kann und will ich mich nicht gewöhnen und meine eindringlichen Standpauken werden von meinen Kindern nicht ernst genommen. Also habe ich jetzt sowohl in mein Handy als auch in das iPad einen CODE eingebaut, was die Kinder überhaupt nicht lustig finden. Es ist aber sehr wirksam und siehe da: Mein Handy ist wieder so uninteressant wie vor den Spieleapps!

Wie ist das bei Euch? Spielt Ihr auch manchmal mit Eurem Handy und was sind Eure Lieblings-Apps?

Über Eure Antworten freue ich mich!

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close