Wenn´s hinten weh tut…

wasserbett4

Kennt ihr den dummen Spruch: „Wenn´s hinten weh tut, muss man vorne nachlassen“ ? Oh man, der ist sowas von überhaupt nicht witzig und steinalt!!!

Ich kann mir den wirklich oft anhören weil ich häufig Rückenprobleme habe. Das kommt aber sicher nicht von dem vielen Sex auf welchen der Spruch anspielt, sondern wohl eher daher, dass ich in der Pflege arbeite. Trotz absolut tollen Hilfsmitteln bleibt es dennoch nicht aus, dass man seinen Rücken strapaziert, vor allem in der Nacht wenn man alle 2 Stunden mehrere Personen im Bett versorgt und umbettet.

Mein Arzt hat mir letztens zu einem Wasserbett geraten, im ersten Moment war ich nicht begeistert. Dazu muss ich sagen dass meine Schwiegereltern140 Km von uns entfernt wohnen und wenn wir sie besuchen dann schlafen wir dort auf einem Wasserbett. Nach diesem Wochenende tut mir mein Rücken meist noch viel mehr weh und mit der Temperatur passt das auch nicht immer, entweder es ist zu kalt oder zu warm. Als Wohltat hab ich es seither noch nicht empfunden. Nachdem ich diese Erfahrungen und Bedenken meinem Arzt mitgeteilt habe, hatte er natürlich auch eine plausible Erklärung für mich.

Er sagte dass es klar ist, wenn ich nur all Schaltjahr auf einem Wasserbett schlafe, dann könne sich mein Rücken nicht so schnell umgewöhnen. Ein Wasserbett ist viel weicher und tut dem Rücken wirklich gut aber es ist eine Umstellung und diese 2 Nächte bringen da nichts. Genauso meinte er, dass man ein Wasserbett ganz genau auf eine Person nach Härte –und Wärmeempfinden einstellt und dann würde das auch passen. Die vermessen sie sogar mit einem Laser damit alles stimmt also machen sie sich da mal keine Sorgen, fügte er mit einem fetten Grinsen hinzu :-) .
Umgestimmt habe ich mich dann mutig in einem Wasserbetten-Onlineshop umgesehen, um mir dort ein Comfort Wasserbett anzusehen. Da gibt es ganz schön viele Auswahlmöglichkeiten. Erstmal ist wichtig ob es eine große Matratze oder 2 seperate Matratzen sein sollen und dann kann man sich die Designs anschauen.

Welches mir am meisten ins Auge gestochen ist, ist diese hammermäßige Spielwiese, das Rundbett Ibiza. Das ist doch der Knaller!!! Eine gigantische Liegefläche von 2,60m Durchmesser!!! Da hätte man Platz selbst wenn die Kinder sich einschleichen :-).

*träum*


Ja, ja ich weiß, dieses wird wohl ein Traum bleiben, denn so viel Platz gibt unser Schlafzimmer gar nicht her, und mein Schrank brauch ja schon so viel Platz. Und ganz ehrlich, das ist jetzt auch keine Entscheidung die jetzt so hoppla hopp von statten geht (auch wenn mein Doc das meint).Ich muss das jetzt mal alles in Ruhe mit Schatzi besprechen OB und wenn ja WAS wir uns da vorstellen könnten und dann schau mer mal.
Wer von euch träumt nächtlich auf dem Wasser? Her mit euren Erfahrungen!!!

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close