Body of Dreams ich komme!!!

Ach was hab ich früher gelästert über die Mädels die meinten sie müssen sich die Brüste machen lassen. Klar hätte ich bei meiner Standardgröße von 75 B eine Brustvergrößerung auch vertragen können aber trotzdem fand ich das immer künstlich, unnötig und hier auf dem Dorf einfach völlig übertrieben. Wie das dann aber oft im Leben so ist, seh ich das heute ganz anders *typisch*. Read more »

Wenn es draußen dunkel wird, leuchtet es drinnen!

Seit der Zeitumstellung ist bei uns der Rhythmus mal wieder total verschoben und ich bin mir sicher, die Zeitumstellung wurde definitiv von Menschen ohne Kinder erfunden. Denn die haben eine innere Uhr, die sich nicht einfach mal ein Stündchen nach vorne oder nach hinten verstellen lässt – allerdings eine echte Traumvorstellung. Bei uns fängt jetzt der Morgen wahlweise zwischen 5:30 Uhr und 6:00 Uhr und dann ist es draußen noch stockdunkel. Read more »

Die ultimative Checkliste für ein gemütliches Schlafzimmer

Ist Dein Schlafzimmer so gemütlich, dass Du Dich gerne darin aufhälst? Unser Schlafzimmer war das lange Zeit nicht. Im Gegenteil es war ein kleiner funktionaler Raum, der aus vielen alten Möbeln zusammen gewürfelt war. Nach dem Umzug in unser neues Heim haben wir die neuen Möbel zunächst dort angeschafft, wo sie dringend benötigt wurden und auch für Gäste sichtbar. Read more »

Minions Geburtstagsparty

8 kleine Minions feiern Geburtstag

Eine Minions-Geburtstagsfeier – so lautete der Wunsch meines fast 8-jährigen Sohnes. Wir sind gerade total im Minion-Fieber seitdem der neue Kinofilm läuft. Natürlich waren wir gleich in der ersten Woche im Kino und haben uns alle den Film angesehen, aber trotzdem hat sich mein Sohn gewünscht an seinem Kindergeburtstag mit seinen Freunden noch mal zusammen ins Kino zu gehen. Also gut, immerhin ist es sein Geburtstag und die Vorstellung, dass die kleinen Jungs circa 1,5 Stunden mit fernsehen und Popcorn essen beschäftigt sind, gefällt mir auch ganz gut. Nach dem Kino wird aber natürlich noch weiter gefeiert und weil die Jungs nach der langen Sitzerei vermutlich ganz aufgedreht sein werden, haben mein Mann und ich beschlossen mit den Kindern anschließend noch auf einem Spielplatz im Freien zu feiern. Read more »

Sommerzeit ist Hochzeitszeit

Es geht wieder los: Um uns herum wird geheiratet, denn der Sommer ist dafür sicherlich die beste Jahreszeit! Mein Schatz und ich haben allerdings im Februar – genauer gesagt sogar am Valentinstag – geheiratet. Da war es zwar nicht warm aber dafür total romantisch und ich kann Euch diesen Termin zum Heiraten wärmsten empfehlen. Am 14.02. gibt es nämlich jede Menge romantische Angebote für Verliebte und wir machen (fast) jedes Jahr was Neues: Kutschfahrt im Schnee mit Sektfrühstück, Musical-Wochenende mit Candle-Light-Dinner und ein romantischer Almhütten Abend im winterlichen Allgäu. Im Juli sind wir auf der Hochzeit eines befreundeten Pärchens eingeladen, die wir schon über 10 Jahre kennen und ich bin dafür auf Abendkleid-Suche gegangen. Read more »

Sperrgut verpacken

Ich packe meine Sachen…

Nein ich ziehe nicht aus und überlasse meinen Männerhaushalt sich selbst, denn spätestens wenn es abends in Richtung Bett geht wäre das Chaos perfekt. Wir haben uns vor Kurzem nach Geldquellen zu Hause umgesehen und dabei ein paar größere Dinge auf den Dachboden entdeckt, die sich sehr gut zum weiter verkaufen eigneten. Außerdem ist unser Dachboden langsam aber sicher randvoll, es gibt nur noch ein kleines Wegenetz zwischen Kartons, Spielsachen und Dekokram. Also war es nicht nur eine gute Idee für unseren Geldbeutel, sondern bedeutete auch wieder mehr Stauraum für die neuen Dinge. Mein Mann hatte noch ein paar technische Geräte aus seinem alten Terrarium und einen MiniDisc-Player (die waren mindestens ein Jahr lang Ende der 90-iger total angesagt:)) und ich habe einen niegelnagel neuen Bräter, einen Fahrradträger für Kinder noch einen alten Kindersitz entdeckt, die wir nicht mehr brauchen. Da der eine Maxi-Cosi Kindersitz immer bei Oma im Auto war und das Kind nur 5 mal drinnen saß, konnten wir den Sitz richtig gut über Ebay verkaufen. Read more »

Mit Baby Nr. 3 nochmal alles richtig machen!

Eltern haben ja gerade in Punkt Erziehung meistens die allergrößten Ansprüche an sich selbst. Bei mir ist das relativ ähnlich und mit einem dritten Kind ist die Herausforderung an mich selbst noch mal ein Stückchen gestiegen: Arbeiten, Haushalt, Kindererziehung, Kochen, Schulaufgaben, Hobbys und nicht zuletzt die ewige Wäsche! Dazu kommen die verschiedenen Anforderungen meiner Kindern: Schulkind, Kindergartenkind und Baby! Jedes Kind hat sein ganz eigenes Universum und für jeden sind andere Dinge gerade wichtig. Der Große möchte den ganzen Tag mit seinem Fahrrad rumfahren und seine Freiheit ausbauen. Dafür ist es wichtig, dass er die Verkehrsregeln gut kennt und anwendet. Das Kindergartenkind möchte jeden Tag einen seiner Freunde besuchen oder wünscht sich das diese zu unse kommen. Das Baby entwickelt sich rassend schnell und zwischen Zahnen und brabbeln, üben wir gerade das auf den Bauch drehen fleißig. Es gibt für uns als Eltern also genügend zu tun, um den Ansprüchen jedes einzelnen Kind gerecht zu werden und jedem genug unserer Zeit zu widmen. Read more »

Lachs im Blätterteig aus dem Thermomix

Jetzt kommt ein leckeres Mittagessen, das auch Kinder sehr gerne mögen obwohl es mit Fisch ist. Aber hier ist es wohl so ähnlich wie bei den Fischstäbchen, denn der Fisch kann nicht mehr als solcher identifiziert werden und wird von leckeren süßen Sachen umhüllt. Man nehme also 200 g Lachs, 200 g geriebenen Käse (bevorzugt Edamer, schmeckt aber auch mit Mozzarella und co.) und 150 g Sahne.

Tipp: Kauft Sojasahne! Die ist zwar etwas teurer hält aber dafür länger und hat nur die Hälfte an Kalorien. Außerdem schmeckt sie nicht nach Soja 😉 und ist eine gute Möglichkeit um tierisches gegen pflanzliches Eiweiß auszutauschen. Wer möchte darf auch gerne rohe Zwiebeln noch mit in den Mixer schmeißen, dass führt allerdings zu Blähungen die noch bis zum nächsten Tag andauern können, schmeckt aber lecker. Wenn Ihr Euch die Mühe macht und die Zwiebeln vorher anbratet, wird der „Pups-Effekt“ stark reduziert. Ansonsten Zwiebeln einfach weg lassen und die Geruchsbelästigung hat sich erledigt. Read more »

Die Badesaison wird eröffnet

Zwar ist es noch ein bisschen zu früh für unseren Badesee, doch langsam aber sicher wird es immer wärmer. Für mich ist das Grund genug Ausschau nach neuer Bademode zu halten, denn im letzten Sommer war ich schwanger und hatte mir dafür zwei schicke Umstands-Tankinis gekauft. Letzte Woche war ich dann zum ersten Mal nach der Geburt mit meinen beiden großen Kindern wieder im Schwimmbad. Natürlich habe ich zuerst meine Umstandsbademode anprobiert, denn ein bisschen Babyspeck ist immer noch da. Mein Bauch vom letzten Jahr hat allerdings schöne Rundungen in den Tankinis hinterlassen und weil ich dieses Jahr nicht wieder für schwanger durchgehen wollte, habe ich meinen Bademodenfundus weiter durchstöbert. Read more »

Haut-Couture aus Jalousien

Heute habe ich eine richtig abgefahrene Entdeckung für Euch in Sachen Mode gemacht. Echte Desinger Haute-Couture aus Rollos und Jalousien 🙂  Wer diese Mode erfunden hat und was dafür der genaue Anlass war, möchte ich Euch auch gleich wissen lassen: JalouCity feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum und hat im Zuge dieses Events den Designer Marcell von Berlin beauftragt, glamouröse Abendmode aus Jalousien und Rollos anzufertigen. Das ist eine tolle Idee und der Designer Marcell von Berlin – der im Übrigen bekannt ist für seine Haute-Couture-Fashion – hat das Ganze perfekt umgesetzt. Die „Jalousie-Kleider“ sehen super aus und auf einem großen Pro0mi-Event Mitte März gab es die Präsentation der Jubiläumskollektion.   Read more »

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close